ein perfektes Dessert

Hallo ihr Lieben,


ich backe unglaublich gerne und vor einigen Wochen, bevor ich mit meinem Ernährungsplan angefangen habe, habe ich ein bisschen in der Küche experimentiert und mit dem Ergebnis war ich ziemlich zufrieden aber schaut einfach mal selbst.











Für diese leckeren Schwarzwälder Kirchtörtchen im Schokotop braucht man


-einen "normalen" Schokokuchen, gebacken oder gekauft

- Zartbitterschokolade, etwa 500-1kg je nach dem, wie viele Törtchen ihr machen wollt

- Wasserballons

-Sauerkirschen ( im Glas)

- Sahne

1. den Kuchen entweder normal zubereiten und abkühlen lassen oder eben den Fertigkuchen auspacken.

2. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad in einer hohen aber kleinen Schüssel schmelzen
3. Die Wasserballons auspusten und in die Schokolade eintauchen.
4. Die Ballons auf einen mit Frischhaltefolie eingewickelten Teller stellen und hart werden lassen
5. Wenn die Ballons kalt und fest sind, oben am Zipfel mit einer Schwere ein kleines Loch einstehen und den Ballon vorsichtig von der Schokoschale lösen. 
6. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden und in die Schokoschalen legen
7. Die Kirschen mit genug Flüssigkeit über den Teig verteilen
8. Mit Sahne verzieren
zum Schluss habe ich dann noch den Rest der geschmolzenen Schokolade auf der Sahne verteilt.

Wer also die Schokotörtchen macht, kann ja ein Bild auf Instagram mit dem #Valentinastörtchen  posten damit ich sehe ob euch der Post gefallen hat.


Valentina
Kommentar veröffentlichen