an "extra" winter look w/ sisters - New Zara Jeans

Nothing haunts us like the things we didn't buy.


Im verspäteten weekly report am Donnerstag habe ich ja schon erwähnt gehabt, dass ich dem Zara Sale widerfallen bin und diese Jeans gekauft habe. Ich dachte mir, die ist mal etwas anderes und warum eigentlich nicht? (Nicht mal anprobiert habe ich sie ) Und sie gefällt mir immer mehr!



Dazu fand ich einen schlichten Rollkragenpullover und einfache schwarze Stiefeletten perfekt. Gerade durch die ausgefransten Enden und den Used-Look gefallen mir die klassischen Schuhe & der Mantel sehr gut dazu. Ich mische ja gerne lässig-coole Teile mit eleganten Teilen damit es einfach nicht zu einseitig ist.

Für so einen Look ist es aber eigentlich noch viel zu kalt, an dem Tag war mir aber so extrem warm, ich hab es ausgehalten, haha. Langsam wird es ja wieder wärmer und wir erholen uns von -12° und eisigem Wind. Da morgen der Februar begrüßt wird, finde ich, dass es LANGSAM hoch gehen könnte mit den Temperaturen, im März hätte ich dann gerne die ersten Ansätze des Frühlings ( wäre das möglich?- Super, danke!)



Aber Moment mal! Nicht nur die Hose ist neu, auch die Umgebung ist ungewohnt. Seit 12 Tagen wohnen wir nun nicht mehr in Bad Cannstatt und auf dem Weg vom Kindergarten haben meine Schwestern und ich das erste Mal hier geshootet. Die kleinen süßen Gassen sind ideal fürs Shooten, es werden auf jeden Fall viele verschiedenen Locations zu sehen sein in der nächsten Zeit.
 



Was sagt ihr zu diesem Stilmix? Eher zu cool oder genau richtig?





 
 

 
 
 

XX Valentina

Jeans: aktuell im Zara Sale ( in Stuttgart findet ihr ganz sicher noch eine!)
Rolli: Reserved
Mantel: H&M
Stiefeletten: Pimkie ( ähnliche in der aktuellen Kollektion)
Tasche: Esprit.

 
Kommentar veröffentlichen