Blauer Boyfriend Blazer & silberne Flats

Blazer gehören zu meinen Lieblingskleidungsstücken, weil sie so unheimlich vielseitig kombinierbar sind. Ob elegant oder lässig, ein Blazer lässt sich immer gut kombinieren und kann das gesamte Outfit komplett veränder. Dieser schön geschnittene Boyfriend Blazer durfte für meine Präsentationsprüfung bei mir einziehen und gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsstücken. 


Der lässige Schnitt und die schöne Farbe gefallen mir einfach richtig gut. Dieser einfache Look wurde mit dem Blazer ausgehtauglich gemacht und ist das Highlight des simplen schwarzen Outfits. Ein schlichter Farbtupfer, der dem ganzen ein wenig Leben verleiht. 


Mittlerweile müsste hier auch jeder wissen, dass ich silberne Schuhe liebe. Mir ist es vor einein Tagen aufgefallen, als ich gesehen habe, dass ich 4 Paar Schuhe in silber besitze. Diese Flats von Stradivarius habe ich vergangenes Jahr im Sommerurlaub in Kroatien gekauft. Das Material knickt zwar bei jedem Schritt, durch diese Gebrauchsspuren gefallen sie mir aber noch ein wenig mehr. 


Die Handtasche führe ich in letzter Zeit auch immer öfter aus. Da sie geräumig und einfach ist, kann man sich einwandfrei zu jedem Look kombinieren. Ich bin ein riesen Fan von Clutches. Obwohl die hänkellosen Handtaschen für viele Frauen unpraktisch sind, komm ich gut damit klar, die Tasche, wenn nötig, auch den ganzen Abend in der Hand zu halten. Das coole Muster und der helle Grauton haben diese Vero Moda Clutch schon beim Kauf zu einer meiner Lieblinsgtaschen gemacht. 
Die Sonnenbrille von Marc Jacobs habe  ich euch schon im Outfit letzte Woche gezeigt. Durch die Form der Gläser und das kantige Gestell ist die Brille für mich ziemlich spektakulär und gehört ebenfalls seit dem ersten Tag nicht mehr wegzudenken. Von der Qualität bin ich weiterhin überzeugt und freue mich jeden Tag auf die Sonnenstrahlen um die Brille anzuziehen. Das ist zwar unglaublich kindisch, ist mir aber auch egal. Das ist gerade das, was mir zeigt, dass ich Fashion total liebe. Ich freue mich richtig darauf, Teile zu tragen und zu kombinieren. Das was ich mache, mache ich mit ganzem Herzen und viel Freude. 


In den Ferien sind die Temperaturen ja deutlich kühler gewesen, weshalb ich mich für diesen Look zum Ausgehen entschieden habe. Durch die Strumpfhose scheint man direkt ein wenig seriöser als mit nackten Beinen, die eleganten Accessoires und der Blazer runden das ganze Aussehen gut ab und können in der Kombination überall getragen werden. Egal wohin es mich trägt, ich bin am liebsten bequem und lässig angezogen. Immer elegant wie nötig und so lässig wie möglich. Lieber trage ich eine gut geschnittene Shorts mit edlen Schuhen als einen Anzug, der nicht sitzt mit Ballerinas. Bei der Arbeit sehe ich so viele Frauen, die zu ihrem Office Look furchtbare Schuhe tragen, ausgelatschte Ballerinas, veraltete Lederschuhe oder noch schlimmer, High Heels mit 5cm Absatz und darin nicht laufen können. Jedes was er will, ich trage aber lieber einen etwas lässigeren Look als ein seriöses Outfit und unpassendes Benehmen/Auftreten darin. 



XX Valentina


Top: H&M 
Blazer: H&M 
Shorts: New Yorker
Schuhe: Stradivarius
Clutch: Vero Moda 
Brille: Marc Jacobs
Kommentar veröffentlichen