Outfit: graue Tailoring Jogginghose mit weißem Ledertop





Offiziell ist der Herbst noch einige Wochen entfernt, doch ich präsentiere hier den ersten Herbstlook, in den ich mein letztes Barcelona-Teil zeige. Und dabei handelt es sich um ein Piece, welches definitiv zu den Herbst/Winter Trends 2017 gehört! 



Der Look besteht aus meiner grauen Tailoring-Hose von Bershka, die ich euch hier schon öfter gezeigt habe und die ich sicherlich noch oft kombinieren werde. Gerade in der Spätsommerzeit ist die Hose ideal, weil sie einfach perfekt zu den Temperaturen passt. Ein ähnliches Modell  habe ich für euch hier bei Bershka gefunden. Und sich so ein Modell anzuschaffen lohnt sich, denn auch im Frühjahr/Sommer 2018 gehören lässige Anzughosen zu den Trends. 




Auch das Lederoberteil von Zara, welches ich aus Barcelona mitgebracht habe, wird diesen Herbst und Winter oft getragen werden. Denn Leder ist einer der Toptrends der kommenden Saison und somit die Investition wert. Was im Herbst und Winter ein entscheidender Vorteil sein wird: durch das Material kommt kein Wind, was bei tiefen Temperaturen vorteilhaft sein wird. 



Bei den Schuhen habe ich auf eines meiner geliebten Paare zurückgegriffen, welches sicherlich bald abgelöst werden muss. Meine Cortez trage ich nun ein halbes Jahr und werde mir während der Shoppingweek, die auch in Kürze anstehen wird, ein neues Paar des Modells kaufen. Das hier habe ich nun ziemlich "ausgelatscht" wie man so schön sagt.

Für Abwechslung zwischen den Weiß- und Grautönen sorgt die rote Handtasche von Tommy Hilfiger, die durch die Form sehr elegant wirkt und einen schönen Kontrast zu den weichen hellen Farben des restlichen Outfits darstellt.



Der gesamte Look ist ein Spiel zwischen sportlich lässig und eleganten Teilen, wobei sich alles schön ergänzt und das Outfit im Ganzen abgerundet ist. Sehr ihr das auch so? Eure Meinung zu hören würde mich sehr freuen. 

XX Valentina


Hose: Bershka ( Ähnliche ) 
Oberteil: Zara
Schuhe: Nike ( hier ) 
Tasche: Tommy Hilfiger ( ähnliches Modell ) 
Kommentar veröffentlichen