Outfit: rotes Wildlederkleid und Plateau-Sneaker

Nach meiner mehrmonatigen Abstinenz melde ich mich mit einem Outfit wieder und stelle gleichzeitig ein neues Paar Schuhe aus meinem Schrank vor. Passend zu den steigenden Temperaturen ein etwas leichterer Look: 


Im Sommer habe ich das Kleid von Zara sehr häufig getragen und ganz verschieden kombiniert, wie ihr hier in mehreren Beiträgen habt sehen können. Seit die Temperaturen am Tag ein wenig wärmer werden, trage ich das Kleid gerne mit einer Strumpfhose und einem Langarmshirt darunter. 

Zur Auswahl standen meine Lederjacke und diese Jeansjacke, die ich aus dem Sommerurlaub in Kroatien bei Zara entdeckt habe. Mit der Lederjacke sah der Look etwas feiner aus, die Jeansjacke hat für einen lockeren und rockigen Look gesorgt. 

Die Schuhe waren Teil meiner riesigen H&M-Bestellung, die ich euch im Januar auf Instagram gezeigt hatte. Sneaker mit Plateau haben in meinem Herz sowieso einen ganz besonderen Platz und dieses Paar hat es mir durch das Kunstleder und das recht hohe Platau besonders angetan. 



Insgesamt finde ich das Outfit sehr sportlich und lässig und trotzdem feminin und alltagstauglich. Vor allem kann man ohne viel Aufwand durch andere Schuhe und eine andere Jacke schnell einen Ausgeh-Look kreieren. 




Was das Make-up betrifft, habe ich etwas zwischen Alltags- und Ausgeh-make-up gewählt. Einerseits weil der Look ebenfalls so ein "Zwischending" ist und daher weder mit einem zu aufwendigen Make-up überladen werden sollte, noch sollte die Besonderheit des Looks weggenommen werden, wenn das Make-up nicht zum restlichen Auftreten passt. 



XX Valentina



Kommentar veröffentlichen