Outfit: gestreifter Jumpsuit mit Glitzer- Espadrilles

Heute zeige ich euch ein weiteres Sommeroutfit, dass sich einfach super für die verschiedensten Anlässe eignet und im Prinzip auch sehr einfach erstellt ist.





Den Jumpsuit habe ich schon vor einigen Wochen in diesem Nightlife Look gezeigt. Heute habe ich ihn etwas dezenter aber trotzdem relativ elegant kombiniert. Diese Kombination eignet sich aber natürlich deutlich besser für einen normalen Alltagslook als die Variante mit High Heels und Clutch. 

Nicht nur Jumpsuits sind das Sommerteil der Frauen; was Schuhe betrifft gehören Espadrilles zu unseren Favoriten. Obwohl ich, wie bei Sandalen, Ballerinas und co, kein Freund von Espadrilles bin, hat mir dieses Paar doch sehr gefallen, weshalb ich die funkelnden Schuhe von Guess vor einigen Jahren in München auch gekauft habe. Durch die etwas dickere Sohle sehen die Schuhe nicht nur edeler aus, sie sind auch noch deutlich bequemer als die klassischen Espadrilles mit dünner Sohle. 






Damit der Look nicht zu sehr nach einem Strandspaziergang aussieht, habe ich dazu einen Blazer in kräftigem Blau gewählt. Dadurch hat der Look einen eleganten Schein bekommen, was die Kombination nicht ganz so sehr nach einem lockerern Sommeroutfit aussehen lässt. 





Eine kleine schwarze Umhängetasche mit goldener Hardware in Krokoleder-Optik unterstützt den Blazer und ist deutlich praktischer als eine Clutch oder ein großer Shopper, der natürlich auch gut dazu passen würde, wiederum aber sehr sportlich aussehen würde. 





Durch das Haarband wirkt der Look dann doch wieder etwas süß und entspannt. Genau das gefällt mir besonders an diesem Look; es ist ein Spiel zwischen elegant und locker bzw. süß. Die verschiedenen Teile sorgen für ein ständiges hin und her von entspannt und ordentlich, was für mich den perfekten Sommerlook macht. 




XX Valentina

Kommentar veröffentlichen