Outfit: Rollkragen und Blazer




Um das neue Jahr besser als das alte zu machen, fange ich 2019 direkt mit einem Outfit Post an und verspreche, euch in diesem Jahr mit mehr Content zu versorgen.



Das heutige Outfit ist ein Kreation, die mir selber sehr gut gefällt. Ich habe ein paar smarte Teile mit lässigen Teilen kombiniert und ein Outfit zusammengestellt, was wirklich überall getragen werden kann. 

Oben besteht das Outfit aus einem schwarzen Rollkragenpullover, der sehr elegant und schlicht ist. Über ihn habe ich einen lockeren langen Blazer in kräftigem Blau gezogen und somit die Grundlage für einen eleganten Style geschaffen. 

Die Hose hingegen ist eine einfache Jeans mit Abnutzungen. Durch sie wird der ganze Look etwas lockerer und alltäglicher gemacht, was durch die schweren Stiefel unterstützt wird. Meine geliebten Zara Boots begleiten mich nun schon den zweiten Winter und die Liebe für dieses Paar lässt einfach nicht nach. Ich greife immer noch sehr gerne zu ihnen und wähle sie immer noch zu ganz vielen Looks. 



Bei meinen Accessoires habe ich zu etwas teureren und qualitativ hochwertigeren Marken gegriffen, damit der Look gepflegt und ordentlich aussieht. In meinen Augen gibt es nichts schlimmeres, als abgenutzte Gürtel und Handtaschen, die ihre besten Tage schon lange hinter sich gelassen haben. 

Ich habe es mir zu einer Angewohnheit gemacht, in einem Look immer verschiedene Teile zu kombinieren. Also wie hier; eleganter Pullover mit Blazer zu Ripped Jeans und Biker Boots. Ich finde, es macht irgendwie mehr Spaß, wenn ein "Gegensatz" im Outfit ist.

Was meint ihr?

XX Valentina










Kommentar veröffentlichen